Aufsichtsrat

ENGLISH DEUTSCH

Prof. Dr. Christof Hettich (Vorsitzender)

Partner bei RITTERSHAUS Rechtsanwälte
Geschäftsführer dievini Hopp BioTech holding GmbH & Co. KG

Prof. Dr. Christof Hettich ist seit dem 21. Mai 2010 Mitglied des Aufsichtsrats und derzeit Vorsitzender. Prof. Hettich ist Rechtsanwalt und Partner bei RITTERSHAUS Rechtsanwälte in Mannheim/Frankfurt a. M./München. Sein Studium der Rechts-, Staats- und der Politikwissenschaften absolvierte er an den Universitäten Freiburg, Würzburg und Mannheim. Seine Promotion erfolgte an der Universität Würzburg. Prof. Hettich verfügt über langjährige Erfahrung im Bereich von M & A sowie in der Strukturierung und Restrukturierung von mittelständischen und börsennotierten Unternehmen. Er betreut Private Equity-Finanzierungen einschließlich der Vorbereitung von Aktienemissionen u.a. im Bereich Biotechnologie und Medizintechnik. Prof. Hettich ist Gründungsgesellschafter und Geschäftsführer der dievini Verwaltungs GmbH, diese wiederum geschäftsführend handelnd für die dievini Hopp BioTech holding GmbH & Co. KG.

Dr. Georg F. Baur (stellvertretender Vorsitzender)

Unternehmer

Dr. Georg F. Baur wurde am 21. Mai 2010 wieder in den Aufsichtsrat gewählt und ist derzeit stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrats. Diese Position hatte er bereits vom 28. August 2003 bis zum 21. Mai 2010 inne; nachdem er vom 14. Dezember 2000 bis zum 28. August 2003 Vorsitzender des Gremiums war. Herr Dr. Baur ist in den Bereichen Unternehmensbeteiligungen und Vermögensverwaltung als Unternehmer selbständig tätig. Von 1990 bis 1992 war er geschäftsführender Gesellschafter der Lehndorff Vermögensverwaltungs GmbH. Von 1979 bis 1989 arbeitete Herr Dr. Baur in verschiedenen Positionen beim Bankhaus JP Morgan, zuletzt als Managing Director und Treasurer der Bank in London. Er erwarb die Doktorwürde an der Universität St. Gallen, Schweiz.

Prof. Dr. Friedrich von Bohlen und Halbach

Geschäftsführer dievini Hopp BioTech holding GmbH & Co. KG

Dr. Friedrich von Bohlen und Halbach ist seit dem 29. April 2005 Mitglied des Aufsichtsrats und wurde am 21. Mai 2010 wiedergewählt. Er ist seit 2005 Geschäftsführer der dievini Verwaltungs GmbH, diese wiederum geschäftsführend handelnd für die dievini Hopp BioTech holding GmbH & Co. KG, Walldorf, einer Gesellschaft, die den SAP-Gründer Dietmar Hopp bei seinen Investitionen in den Life Sciences sowie diejenigen Unternehmen der Branche, in die Herr Hopp investiert ist, in ihrer Unternehmens- und Geschäftsentwicklung berät, unterstützt und betreut. Im Jahre 1997 war er Mitgründer der LION bioscience AG, Heidelberg, wo er bis 2003 als Vorstandsvorsitzender tätig war und seit 2004 Vorsitzender des Aufsichtsrats ist. Von 1994 bis 1997 war er Vorstandsvorsitzender der WASAG Chemie AG, Essen. Er begann seine berufliche Karriere 1992 in der Projektleitung für Forschung & Entwicklung bei der Fresenius AG, Bad Homburg, und war anschließend Assistent des Aufsichtsratsvorsitzenden der FAG Kugelfischer KGaA, Schweinfurt. Er studierte Biochemie und Betriebswirtschaft in Zürich, Schweiz, wo er im Jahre 1992 in Neurobiologie an der Eidgenössischen Technischen Hochschule promovierte.

Andreas Krebs

Geschäftsführer & Partner CologneInvest GmbH

Andreas R. Krebs ist seit dem 21. Mai 2010 Mitglied des Aufsichtsrats. Herr Krebs war in leitender Stellung für mehrere internationale Unternehmen im pharmazeutischen Bereich tätig. Er war zuletzt bis Oktober 2009 bei Wyeth Pharmaceuticals Inc., Collegeville, PA, USA, Mitglied des Konzernvorstands und verantwortlich für Europa, den Mittleren Osten, Afrika und Kanada. Von 2003 bis Anfang 2008 war Herr Krebs als Geschäftsführer der Wyeth Pharma GmbH, Münster, tätig. Vor seiner Tätigkeit für Wyeth war er 19 Jahre beim Pharmakonzern Bayer AG, Leverkusen, in verschiedenen Leitungsfunktionen in Marketing und Vertrieb in Europa, Lateinamerika, Asien und Kanada beschäftigt – zuletzt als General Manager and Head of Pharmaceuticals für die Bayer Inc., Toronto Canada. Derzeit ist er Geschäftsführer und Partner der CologneInvest GmbH und für verschiedene Unternehmen aus der pharmazeutischen Industrie selbständig tätig. Herr Krebs ist Pharmakaufmann und begann seine berufliche Laufbahn bei Woelm-Pharma (ICN Pharmaceuticals), Eschwege.

Dr. Birgit Kudlek

COO und CDO AENOVA Holding GmbH

Frau Dr. Birgit Kudlek wurde von der Hauptversammlung am 25. Mai 2012 als Mitglied des Aufsichtsrats gewählt. Dr. Kudlek ist seit Februar 2014 Chief Operating und Chief Development Officer sowie Geschäftsführerin der AENOVA Holding GmbH in Starnberg. In Ihrer Rolle verantwortet Sie die 18 Produktionsstandorte sowie 4 Entwicklungsstandorte der Gruppe. Von 2009 bis 2013 war sie globale Leiterin des Sandoz Development Center Network bei Sandoz International, Holzkirchen. In dieser Rolle verantwortete sie die Entwicklungsaktivitäten an 9 Entwicklungsstätten in 6 Ländern. Von 2007 bis 2008 war sie Vorstandsmitglied der LTS Lohmann Therapie-Systeme, Andernach, und für die Produktion und Qualitätseinheit der LTS zuständig. Von 2003 bis 2007 war Frau Dr. Kudlek bei ratiopharm, Ulm, in verschiedenen Management Positionen in Produktion und Entwicklung tätig und zuletzt verantwortlich für die weltweiten Entwicklungsaktivitäten. Zuvor hat sie ca. 4 Jahre als Beraterin bei Accenture, Kronberg, gearbeitet. Sie begann ihre Karriere 1996 bei Hoechst Marrion Roussel, heutige Sanofi Aventis, Frankfurt, als Managing Assistent. Birgit Kudlek studierte Pharmazie sowie Wirtschaftswissenschaften und promovierte in Pharmazeutische Technologie an der Technischen Universität Braunschweig.

Prof. Dr. Iris Löw-Friedrich

Chief Medical Officer and Executive Vice-President
Global Projects and Development, UCB

Prof. Dr. Iris Löw-Friedrich ist seit 12. Juni 2007 Mitglied des Aufsichtsrats und wurde am 21. Mai 2010 durch die Hauptversammlung wiedergewählt. Sie ist seit März 2008 Chief Medical Officer und Executive Vice-President weltweite Projekte und Arzneimittelentwicklung bei UCB S.A., Brüssel (Belgien). Von 2001 bis 2009 war Frau Prof. Löw-Friedrich Mitglied des Vorstands der Schwarz Pharma AG, Monheim am Rhein, und für die weltweite Leitung der Forschung und Entwicklung zuständig. Von 2000 bis 2001 war sie als Vice-President Arzneimittelentwicklung weltweit bei BASF Pharma, Ludwigshafen, tätig. Von 1992 bis 2000 arbeitete Frau Prof. Löw-Friedrich in verschiedenen Postionen im Bereich der Arzneimittelentwicklung bei der Hoechst AG, Frankfurt am Main, zuletzt als Vice-President Klinische Entwicklung bei Hoechst Marion Roussel / Aventis, Bridgewater, NJ, USA. Frau Prof. Löw-Friedrich begann ihre Karriere 1985 als Assistenzärztin im Bereich Innere Medizin an der Universität in Frankfurt am Main, Medizinische Hochschule. Dort hat sie auch seit 2000 eine außerplanmäßige Professur für Innere Medizin inne. Sie studierte Medizin an der Universität Frankfurt am Main, wo ihr im Jahre 1985 auch die Doktorwürde verliehen wurde.

Seite gelesen: 18515 | Heute: 21