ADC

Antibody Drug Conjugate oder Antikörper-Wirkstoffkonjugate sind monoklonale Antikörper, an die biologisch aktive Wirkstoffe mit chemischen Brückenmolekülen gehängt werden. Durch die Kombination der spezifischen und zielgerichteten Antikörper mit Krebs tötenden Zellgiften (Zytotoxika) ist es den ADCs möglich, zwischen gesundem und Tumorgewebe zu differenzieren. Die Vorteile aus dieser Kombination erlauben eine bessere Kontrolle der Pharmakokinetik der Wirkstoffe und verbessern den Transport zum Krebsgewebe.

Seite gelesen: 1182 | Heute: 7
Seite gelesen: 1183 | Heute: 8